Follow

Tel : 01635721204

© 2019 Imkerei Sistenich

Aktuell

Die Imkerei erfordert im Jahresverlauf viele verschiedene Arbeitsschritte. Hier gebe ich einen kleinen Einblick über die anstehenden Aufgaben.

März 2019:

Wer brütet ist auch hungrig. Einige Bienenvölker haben aus diesem Grund noch etwas Futter bekommen, damit sie nicht verhungern. Denn noch gibt es in der Natur nicht genug Futter.

Apri/Mail 2019:

Da das Wetter sehr wechselhaft und zwischendurch kalt ist, fliegen die Bienen nur unregelmäßig. An den Tagen, an denen sie nicht fliegen, verköstigen sie sich am eigenen Honig, Gut für die Biene, aber schlecht für den Imker. Es sei ihnen aber trotzdem gegönnt :-)

Juni:

Der erste Honig für dieses Jahr ist abgefüllt und kann erworben werden. Er stammt von meinen beiden Völkern aus Andernach. Da er schön cremig und sehr hell ist, ist von einem hohen Rapsanteil auszugehen.

Juli:

Es wurde zum zweiten und letzten Mal in diesem Jahr Honig geerntet. Nach der Sommersonnenwende muss man auch nicht mehr wöchentlich in die Völker schauen, da der Schwarmtrieb nun vorbei ist.

August:

Ab jetzt werden die Bienen eingefüttert und in wenigen Tagen beginnt die Varroabehandlung.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now